Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3596
Titel: Zufriedenheit im Unterricht durch strukturierte Interaktion am Beispiel der Trainingsraum-Methode
Autor(en): Bründel, Heidrun
Simon, Erika
Erscheinungsdatum: 2005
Zusammenfassung: Schulprogramme sind fester Bestandteil von Schulen. Sie beschreiben verschiedene Aspekte des Unterrichtsgeschehens und geben der betreffenden Schule ein spezifisches Schulprofil. Im Folgenden soll das strukturierte Vorgehen am Beispiel des Trainingsraum-Programms beschrieben werden, das zur großen Zufriedenheit aller an Schule Beteiligten, zu einem respektvollen Umgang von Lehrerinnen und Lehrern mit störenden Schülerinnen und Schülern führt und den lernwilligen Schülern die Chance gibt, einen möglichst störungsfreien Unterricht zu erhalten. Es rückt den Erziehungsauftrag von Schulen und den Gedanken der Werteerziehung wieder in den Vordergrund und setzt sich das Ziel, Schüler zu mehr Eigenverantwortung zu führen.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3596
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
pdf14.pdf371,45 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.