Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3654
Titel: Erfahrungen und Empfehlungen zur Internationalisierung der psychologischen Forschung im deutschsprachigen Bereich - Befunde aus Experteninterviews: Ausführlicher Bericht
Autor(en): Krampen, Günter
Montada, Leo
Müller, Markus
Schui, Gabriel
Erscheinungsdatum: 2004
Herausgeber: Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID)
Leibniz Institute for Psychology Information (ZPID)
Zusammenfassung: Berichtet wird über die Befunde von Interviews, die im Frühsommer des Jahres 2003 mit 23 Expertinnen und Experten aus der psychologischen Forschungs- und Lehrpraxis in den deutschsprachigen Ländern zu Fragen der Internationalisierung und Anglisierung der Psychologie im deutschsprachigen Bereich durchgeführt wurden. Insgesamt 26 Expertinnen und Experten wurden nach ihrer Ausgewiesenheit im Bereich eigener englischsprachiger Fachpublikationen und deren Zitationszahlen in englischsprachigen Quellen anderer Autoren anhand der Fachliteraturdatenbanken PSYNDEX und SSCI ausgewählt. Alle gehörten nach diesen Kriterien zur Spitzengruppe der oberen 5 % in einer Rangreihe von insgesamt 964 Habilitierten in der psychologischen Lehr- und Forschungspraxis des deutschsprachigen Bereiches. 23 der kontaktierten Expertinnen/Experten konnten für ausführliche, leitfadengestützte, themenzentrierte persönliche Interviews gewonnen werden, die inhaltsanalytisch und zum Teil auch quantitativ ausgewertet wurden. Im Vordergrund der Interviews und der Befunddarstellung stehen neben (1) den persönlichen internationalen beruflichen Erfahrungen und der berufliche Entwicklung der Expertinnen und Experten (mit Schwerpunkten auf dem englischsprachigen Publizieren in international anerkannten Fachzeitschriften sowie den darauf bezogenen Strategien und Barrieren), (2) ihre Einstellungen in den Bereichen der Internationalisierungsdebatte, der Eigenständigkeit der Psychologie in den deutschsprachigen Ländern und der Bewertung bibliometri-scher Evaluationskriterien sowie (3) ihre Empfehlungen zu Strategien der Optimierung der internationalen Dissemination psychologischer Forschungserträge aus den deutschsprachigen Ländern auf der strukturellen und fachpolitischen Ebene sowie unter Bezug auf die Vorgesetztenfunktion von Hochschullehrern/innen (Personalentwicklungsmaßnahmen) und unter Bezug auf Aspekte der Karriereplanung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3654
Enthalten in den Sammlungen:ZPID
PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
experteninterviews.pdf497,01 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.