Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/425
Titel: Die Wirkung von Feedback im Rahmen eines Development-Centers auf die Selbstbild-Fremdbild-Kongruenz
Autor(en): Schmidt, Marion
Jöns, Ingela
Klebl, Ulfried
Nerdinger, Friedemann
Erscheinungsdatum: 2007
Zusammenfassung: Angesichts der Bedeutung des Development-Centers als Instrument der Managementdiagnostik rückt die Untersuchung der Effektivität und Wirkung des Verfahrens bezogen auf die Verfahrensziele (z.B. Identifikation von Stärken und Entwicklungsfeldern, Erhöhung der Selbsteinsicht und Kompetenzentwicklung (Woodruffe, 1990)) stärker in den Mittelpunkt. In einer Sekundäranalyse der quasiexperimentellen Studie "Effekte von Feedback-Interventionen in Development-Centern" (Klebl, 2006) mit 93 Teilnehmer des Verfahrens (Experimentalgruppe) und 31 Kandidaten (Kontrollgruppe) werden die Auswirkung einer Development-Center-Teilnahme auf die Selbstbild-Fremdbild-Kongruenz (Übereinstimmung der Selbstbeurteilung mit der Fremdbeurteilung des direkten Vorgesetzten), die Feedback-Moderatoren der Selbstbild-Fremdbild-Kongruenz sowie die anschließende Kompetenz- und Leistungsentwicklung untersucht. Die Messung der zentralen Konstrukte erfolgte über die Erfassung der Selbstbeurteilung und Fremdbeurteilung in den Dimensionen soziale, Management-, Führungs- und analytische Kompetenz, die Bildung von Übereinstimmungskategorien (Über-, Unter- & übereinstimmende Schätzer), der Einschätzung der Kompetenz- und Leistungsentwicklung durch den direkten Vorgesetzten sowie der Moderatoren Feedbacksuche (Ashford, 1986), Wunsch auf Feedback zu reagieren (Klebl, 2006), Akzeptanz (Stone & Stone, 1984), Nütz-lichkeit (Alberternst, 2003) und Spezifität (Klebl, 2006) des Feedbacks. Es können differenzierte kleine Effekte der Development-Center-Teilnahme auf die Dimensi-onen der Selbstbild-Fremdbild-Kongruenz festgestellt werden, die von der "Feedbacksuche" und dem "Wunsch auf Feedback zu reagieren" moderiert werden. Weiter zeigen sich positive Auswirkungen der Verfahrensteilnahme auf die Kompetenz- und Leistungsentwicklung, die jedoch in den verschiedenen Übereinstimmungskategorien unterschiedlich hoch ausfallen.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/425
ISBN: 1616-9395
Enthalten in den Sammlungen:Mannheimer Beiträge zur Wirtschafts- und Organisationspsychologie
PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
mannheimer_beitraege_2007_01_online_3.pdf250,71 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.