Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/441
Titel: Anforderungen an Arbeitsunterlagen für die Prozessführung
Sonstige Titel: Requirements for work documents for process control
Autor(en): Nickel, Peter
Nachreiner, Friedhelm
Erscheinungsdatum: 2005
Zusammenfassung: Arbeitsunterlagen wie z.B. Betriebshandbücher und Arbeitsanweisungen in Leitwarten sind Teil des Arbeitssystems. Sie sind daher so zu gestalten, dass die Bediensicherheit der Anlage die Effektivität und Effizienz der Prozessführung, sowie die Optimierung der Belastung und Beanspruchung der Operateure, die ihrerseits wieder zur Sicherheit der Prozessführung beiträgt, gewährleistet werden. Da ergonomische Anforderungen an die Gestaltung solcher Arbeitsunterlagen kaum verfügbar sind, wurde auf der Basis von Literatur-, Feld und Laborstudien eine systematische Aufarbeitung im Kontext der Qualifikation und der Aufgabe - einschließlich ihrer Ausführungsbedingungen - von Operateuren vorgenommen. Aus den Literaturstudien konnte eine Konzeption zur Sytematisierung von ergonomischen Anforderungen an Arbeitsunterlagen aufgebaut werden und erste, meist formale Anforderungen aus dem Bereich der technischen Dokumentation einbezogen werden. In Feldstudien in der chemischen Industrie wurden über Befragungen, Beobachtungen sowie Prozess- und Dokumentenanalysen Gestaltungszusammenhänge aufgezeigt und umfangreiche Anforderungen abgeleitet. Laborstudien mit einem Prozessleitsystem lieferten aus Vergleichen von in Papier und rechnergestützt dargebotenen Arbeitsunterlagen weitere Anforderungen. Auf diese Weise wurden Einflussfaktoren auf die Gestaltungsgüte von Arbeitsunterlagen ermittelt, daraus Empfehlungen für die ergonomische Gestaltung von gebrauchstauglichen Arbeitsunterlagen abgeleitet und anhand von "best practice"-Beispielen illustriert. Die entwickelte Sytematik von ergonomischen Anforderungen an die Gestaltung von Arbeitsunterlagen für Leitwartenoperateure zur Steuerung von verfahrenstechnischen Anlagen mit rechnergestützten Prozessleitsystemen kann gleichermaßen im Rahmen der Verbesserung der Bedien-, Anlagen-, Umwelt- und Gesundheitsschutzes genutzt werden. Die Ergebnisse dürften auch auf andere Bereiche als die der chemischen Prozessindustrie übertragbar und dort nutzbar sein.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/441
ISBN: 3-86509-387-6
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Fb1053xvvt.pdf2,02 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.