Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/510
Titel: Die Entwicklung einer Gruppenmoderationstheorie für Projektgruppen und ihre empirische Überprüfung.
Autor(en): Witte, E.H.
Erscheinungsdatum: 2000
Serie/Report Nr.: Hamburger Forschungsberichte zur Sozialpsychologie;26
Zusammenfassung: Die Aufgabe dieser Studie ist es, theoretische Grundlagen für die Entwicklung von Techniken der Gruppenmoderation für Projektteams darzulegen und deren Umsetzung aufzuzeigen. Ausgegangen wird von bekannten Verfahren sowie in der Literatur berichteten förderlichen und hinderlichen Bedingungen für Gruppenleistungen kognitiver Art. Die Umsetzung der teoretischen Postulate in die PROMOD-Technik erweist sich empirisch als erfolgreich.
The main task of this study is to give a theoretical basis for the development of group facilitation techniques to improve the quality of project teams. Empirical results of such a transformation into the PROMOD-technique is given. The starting point are the well known methods and the facilitating and hindering effects of group decision making. The developed technique shows ist effectiveness empirically.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/510
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
HAFOS_26.pdf167,38 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.