Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/622
Titel: Was Schüler sagen wie Lehrer Respekt verdienen oder verlieren
Sonstige Titel: Respect in Education: What students say about how teachers can earn or loose their respect
Autor(en): Meyer, Moritz
Eckloff, Tilman
van Quaquebeke, Niels
Erscheinungsdatum: 2009
Zusammenfassung: In einem Unterricht, der von dem Respekt der Schülerinnen und Schüler gegenüber der oder dem Lehrenden getragen wird, folgen die Schülerinnen und Schüler den Ausführungen und Aufforderungen dieser Lehrperson freiwillig und gerne. Aus verschiedenen Quellen geht hervor, dass für einen solchen erfolgreichen Unterricht die Bereiche der Unterrichtsgestaltung, der Lenkung und der Personenorientierung von zentraler Bedeutung sind (Hargreaves, 1972). Es blieb bisher jedoch offen, welche konkreten Situationen in diesen Bereichen und vor allem welche Handlungen in diesen Situationen dazu führen, dass Schülerinnen und Schüler Respekt vor der handelnden Lehrperson empfinden oder diesen verlieren. In der in diesem Buch beschriebenen qualitativen Studie wurden 869 Schülerinnen und Schüler nach eben diesen Situationen und Lehrerhandlungen gefragt. Der Großteil der befragten Schülerinnen und Schüler besuchte von der fünften bis zur 13. Stufe verschiedene Schulformen, sodass der vorliegenden Betrachtung die unterschiedlichsten Perspektiven zugrunde liegen. Die meist wörtlich wiedergegebenen Schülerberichte bieten Lehrenden die Möglichkeit, das eigene Handeln aus Schülersicht zu reflektieren und weisen so u. a. auf typische Missverständnisse in der Schüler-Lehrer-Beziehung hin. Zu den aus Schülersicht behandelten Themen gehören u. a. gescheiterte und gelungene Lenkung, Mobbing, der Umgang mit Prüfungen und der Notengebung, Beispiele besonders erfolgreicher Unterrichtsformen, verschiedene Formen der selbsterfüllenden Prophezeiung und die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei Lebenskrisen.
In successful education, distinguished by students respecting their teachers, students voluntarily and willingly follow teachers' instructions and explanations. Different sources report that successful lessons require particular teacher behaviour in three major areas: lesson design, discipline and relationship-orientation (toward the class as well as the individual student). However, these areas do not convey specific situations sensitive to respect building or loss of respect and, more importantly, which actions in these situations are prone to elicit or diminish the respect students feel for their teachers. In this study, students were asked to report critical incidences regarding respect in an on-line survey. The 869 participants were selected from various types of schools and mainly ranging from grades 5 - 13. The data gathered from this German-speaking sample was analysed qualitatively. The diversity of the students' reports reflects the complexity of the daily endeavour of teaching. These reports are visualized with the aid of a tree image. Moving back and forth between the tree structure and specific student reports gives the reader the opportunity to reflect teacher behaviour in the classroom from a student perspective. Among the issues discussed are mobbing, examinations and grading, examples of exceptionally successful classes, various types of self-fulfilling prophecies and support received by students during personal crises.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/622
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Was_Schueler_sagen.pdf4,23 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.