Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/674
Titel: Stressbewältigung durch Blended Training : Entwicklung und Evaluation eines ressourcenorientierten Online-Coachings
Autor(en): Gerlind Pracht
Erscheinungsdatum: 2013
Zusammenfassung: Die deutsche Trainings- und Coaching-Landschaft scheint unübersichtlich und geradezu überschwemmt von einer Vielzahl an Angeboten zum Stressmanagement, zur sogenannten Entschleunigung und zur Burnout-Prophylaxe. Bereits ein Blick ins Internet mit gängigen Suchmaschinen macht die Fülle an Trainings- und Coachingangeboten sowie das damit verbundene breite Spektrum der ausübenden Professionen deutlich. Die vorliegende Studie möchte dazu beitragen, die eingangs erwähnten Forschungslücken zu schließen. 1. Ziel ist die Evaluation eines zweitägigen Blocktrainings 'Gelassen und sicher im Stress' in einem randomisierten Kontrollgruppendesign. 2. Es wird ein an den Trainingskomponenten angelehntes Online-Coaching entwickelt, durchgeführt und auf mögliche stabilisierende Trainingseffekte hin untersucht. Studierende der FernUniversität in Hagen bilden die Zielgruppe der Interventionen, da sie in der Regel mit besonderen Belastungen und Herausforderungen konfrontiert sind: Sie haben häufig Beruf, Familie und noch dazu ein Studium miteinander zu vereinbaren. Im Verlauf der Arbeit werden zunächst die den Interventionen zugrunde liegenden theoretischen Ansätze zu Stress, Stressbewältigung und Stressbewältigungsinterventionen erörtert und in ein theoretisches Rahmenmodell integriert (Kapitel 1). Nach einer Einführung in das Themenfeld E-Coaching, dessen theoretischen Rahmen und zentralen empirischen Befunden (Kapitel 2) schließt der Theorieteil mit der Erörterung zentraler Merkmale der Evaluationsforchung und der anschließenden Herleitung der zentralen Basishypothesen der vorliegenden Studie (Kapitel 3). Der empirische Teil (Kapitel 4) stellt neben dem Design - einer randomisierten Kontrollgruppenstudie mit Follow-up - und der Stichprobenbeschreibung die verwendeten Datenerhebungs- und Datenanalysemethoden vor. Darüber hinaus wird die theoriegeleitete Konzeption und Durchführung der beiden Interventionen - des zweitägigen Blocktrainings 'Gelassen und sicher im Stress' und eines achtwöchigen ressourcenorientierten Online-Coachings - dargestellt. Das Kapitel schließt mit der Ableitung spezifischer Hypothesen vor dem Hintergrund der zentralen Basishypothesen und fasst sie in einem schematischen Überblick zusammen. Es folgen (Kapitel 5) die Prüfung der zentralen Forschungshypothesen anhand zweifaktorieller Varianzanalysen mit Messwiederholung, spezieller Kontrastanalysen sowie univariater Kovarianzanalysen und die Ergebnisdarstellung. Den Abschluss der Arbeit bildet die kritische Diskussion der Befunde, des methodischen Vorgehens und der praktischen Relevanz der Interventionen (Kapitel 6).
nicht vorhanden
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/674
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Diss_Pracht_Stressbewaeltigung.pdf5,31 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.