Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/679
Titel: Arbeitslosigkeit ein Gerechtigkeitsproblem?
Autor(en): Montada, Leo
Erscheinungsdatum: 1994
Zusammenfassung: Arbeitslosigkeit war das beherrschende innenpolitische Thema des Jahres 1993 in vielen Industriestaaten. Es gibt Grund zur Annahme, daß sich daran so schnell nichts ändern wird. Die Wirtschaftsexperten sagen ein weiteres Anwachsen der Arbeitslosigkeit selbst bei einer mäßigen Erholung der Konjunktur voraus. Tatsächlich haben z.B. in Deutschland für 1994 mehrere Betriebe bereits weitere Entlassungen angekündigt,1 ohne daß es Wachstumsbranchen gäbe, die die Entlassenen aufnehmen könnten. Die politische Dimension des Problems wird auch daran erkennbar, daß die Europäische Kommission sich Ende 1993 veranlaßt sah, in einem Weißbuch die Ursachen der Arbeitslosigkeit zu analysieren und mögliche Maßnahmen vorzuschlagen.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/679
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Arbeitslosigkeit.pdf4,31 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.