Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/707
Langanzeige der Metadaten
DC ElementWertSprache
dc.contributor.authorGroeben, Norbert
dc.date.accessioned2014-05-26
dc.date.accessioned2015-12-01T10:31:00Z-
dc.date.available2014-05-26
dc.date.available2015-12-01T10:31:00Z-
dc.date.issued1972
dc.identifier.isbn3-17-234071-6
dc.identifier.otherurn:nbn:de:bsz:291-psydok-50150-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/20.500.11780/707-
dc.description.abstractDie vorliegende Arbeit ist als Diskussions- und Arbeitspapier konzipiert: die systematische Analyse der bis heute vorliegenden Verschränkungen von Psychologie und Literaturwissenchaft sowohl auf inhaltlicher (Teil A) als auch auf methodischer Ebene (Teil B) will dem Lehrenden, Lernenden und auch dem Forschenden eine Arbeitsgrundlage bieten, indem der sachlogische und methodische Standort der verschiedenen Aspekte angegeben wird.de
dc.language.isode
dc.rightspubl-ohne-podde
dc.rights.urihttp://psydok.sulb.uni-saarland.de/doku/lic_ohne_pod.phpde
dc.subject.classificationLiteraturde
dc.subject.classificationPsychologiede
ubs.subject.ddc150
dc.subject.otherLiteraturde
dc.subject.otherPsychologiede
dc.subject.otherLiteratureen
dc.subject.otherPsychologyen
dc.titleLiteraturpsychologie: Literaturwissenschaft zwischen Hermeneutik und Empiriede
dc.typeBuch (Monographie)
dc.date.updated2014-06-05
ubs.publikation.typbook
ubs.publikation.sourcehttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-10157
ubs.institutRuprecht-Karls-Universität Heidelberg: Psychologisches Institut
ubs.fakultaetPsychologie: Hochschulen Deutschland
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
N.Groeben.Literaturpsychologie._Literaturwissenschaft_zwischen_Hermeneutik_und_Empirie1.pdf31,21 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.