Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/710
Titel: Die Inhalts-Struktur-Trennung als konstantes Dialog-Konsens-Prinzip?!
Autor(en): Groeben, Norbert
Erscheinungsdatum: 1992
Zusammenfassung: Im dargestellten Dialog-Konsens-Verfahren realisieren praktisch durchwegs zwei Teilschritte der Inhaltserhebung und Strukturrekonstruktion, wie sie von der historisch ersten Struktur-Lege-Methode(der Heidelberger SLT) eingeführt worden sind. Der methodologische Sinn dieser Teilschritte und die Möglichkeiten sowie Grenzen ihrer Modifikation sind das Thema dieses Kapitels.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/710
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Die_Inhalts_Struktur_Trennung_als_konstantes_Dialog_Konsens_Prinzip.pdf7,48 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.