Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/753
Titel: Kapitel 10: Moralische Kompetenz. Aufbau und Aktualisierung
Autor(en): Montada, Leo
Erscheinungsdatum: 1980
Zusammenfassung: Die im common sense" verwurzelte Überzeugung, Moralität sei eine zur verläßlichen Charakterisierung von Menschen geeignete Dimension,hält einer wissenschaftlichen Überprüfung zumindest dann nicht stand, wenn moralisches Verhalten die Basis der Beurteilung bildet und nicht die entsprechenden Ausschnitte des Selbstkonzeptes, das im Sinne sozialer oder persönlicher Erwünschtheit dargestellt wird. In aller Regel wird allenfalls eine mäßige transsituationale Konsistenz des Verhaltens berichtet, selbst dann wenn sehr ähnlich anmutende Handlungskate-gorien wie Ehrlichkeit in Leistungssituationen (Hartshorne & May, 1928) oder wenig aufwendige Hilfehandlungen (zur Übersicht Rushton, 1976) korreliert werden.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/753
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Moralische_Kompetenz_Aufbau_und_Aktualisierung.pdf2,27 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.