Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/886
Titel: Prävention und Therapie. Zur Modifikation von objektiver Kontrolle und Kontrollbewußtsein
Autor(en): Hoff, Ernst- H.
Hohner, Hans-Uwe
Erscheinungsdatum: 1983
Zusammenfassung: Präventive und therapeutische Maßnahmen spielen sich nicht im luftleeren Räumen ab. Sie sind bestimmten historischen und gesellschaftlichen Bedingungen unterworfen; sie haben es aber ebenso mit den subjektiven Befindlichkeiten und Sichtweisen der betroffenen Personen zu tun. Präventive Maßnahmen bergen häufig die Gefahr in sich, daß sie über ihre Adressaten hinweg geplant und «durchgeführt» werden. Umgekehrt orientieren sich viele Therapieformen und Therapeuten fast ausschließlich an einer subjektiven Sichtweise
The differential psychology concept of "locus of control" serves as an example to demonstrate possibilities of relating objective and subjective aspects of personality in therapy and prevention. Preventive and therapeutic measures are seen as being influenced by objective historical and social conditions as well as by subjective states and points of view of the persons concerned. Hence, the danger of planning and carrying out preventive measures without taking into account the persons involved is pointed out. On the contrary, attention is called to the fact that many therapies and therapists cling to the subjective point of view, thereby reducing the client's disorder, for example, to intrapsychic problems of personality development. In this context, common goal concepts, general circumstances, specific goals, and practical consequences for the therapeutic and preventive modification of subjective locus of control are discussed.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/886
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Praevention_und_Therapie.pdf2,16 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.