Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/913
Titel: Der Einfluss von Geschlecht, Alter und Vertrauensbeziehungen auf die Mitgefühlbereitschaft Jugendlicher
Sonstige Titel: The influence of sex, age, and trust relationship on the willingness to show sympathy in adolescence
Autor(en): Volland, Cordelia
Ulich, Dieter
Hölzle, Elisabeth
Schock, Karl-Heinz
Erscheinungsdatum: 2003
Serie/Report Nr.: Augsburger Berichte zur Entwicklungspsychologie und Pädagogischen Psychologie (Universität Augsburg);90
Zusammenfassung: Bisher gibt es kaum Studien zu den Entwicklungsbedingungen der Mitgefühlbereitschaft von Jugendlichen. Die vorliegende Studie möchte dazu beitragen, diese Forschungslücke zu schließen und befaßt sich mit der Frage nach dem Einfluss von Geschlecht, Alter und Vertrauensbeziehungen der Jugendlichen auf deren Mitgefühlbereitschaft. Die Fragestellung wurde aus der Theorie emotionaler Schemata sowie aus der Bindungstheorie abgeleitet. Insgesamt wurden 740 Jugendliche (403 Mädchen und 337 Jungen) im Alter zwischen 11 und 17 Jahren im Altersquervergleich mit Hilfe eines Szenarioverfahrens zu ihrer Mit-gefühlbereitschaft befragt. Ferner wurde die Qualität der Vertrauensbeziehung der Jugendlichen zu ihren Eltern und zu ihren Freunden mit je einem Fragebogen erfasst. Die Ergebnisse zeigten, dass das Geschlecht einen großen Einfluss und das Alter sowie die Vertrauensbeziehungen einen eher geringen Einfluss auf die Mitgefühlbereitschaft der Jugendlichen hatten.
Up to now there have been very few studies on the developmental conditions of the willingness to show sympathy in adolescence. This study is intended to help close this gap in the research and is concerned with the question of the influence of sex, age and the young people?s trust relationships on their willingness to show sympathy. The question was derived from the Theory of Emotional Schemata as well as form Attachment Theory. A total of 740 young people (403 girls and 337 boys) aged between 11 and 17 were interviewed cross-sectionally about their willingness to show sympathy in certain situations. In addition to this, the quality of the trust relationship between the adolescence and their parents and their friends was recorded on two separate questionnaires. The results showed that sex had a great influence and age as well as the trust relationships had a rather small influence on the young people?s willingness to show sympathy.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/913
Enthalten in den Sammlungen:Augsburger Berichte zur Entwicklungspsychologie und Pädagogischen Psychologie (Universität Augsburg)
PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Nr90.pdf50,65 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.