Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/919
Titel: Die Rolle der Mitarbeiterbefragung im Rahmen ganzheitlicher Unternehmungsführung
Sonstige Titel: The denotation of employee opinion surveys for integrated business management
Autor(en): Schütz, Esther
Koop, Barbara
Erscheinungsdatum: 2002
Zusammenfassung: Ziel der Studie war es, die Bedeutung der Mitarbeiterbefragung im Rahmen ganzheitlicher Unternehmensführung festzustellen. Es wurde untersucht, inwieweit die Mitarbeiterbefragung wichtige Aspekte moderner Managementsysteme wie dem hier betrachteten EFQM-Excellence-Modell wiederspiegelt und inwiefern die festgestellte Mitarbeiterzufriedenheit von der Unternehmungsführung als Zielvariable des EFQM-Modells beeinflusst wird. Aus den Ergebnissen der vorgenommenen Befragung lässt sich schließen, dass Mitarbeiterbefragungen sowohl ein adäquates und akzeptiertes Instrument zur führungs- und mitarbeiterbezogenen, ganzheitlichen Unternehmensdiagnose darstellen als auch wichtige Ansatzpunkte für die Verbesserung des Führungsverhaltens liefern können.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/919
Enthalten in den Sammlungen:Mannheimer Beiträge zur Wirtschafts- und Organisationspsychologie
PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
mabei02-2002--01--schuetz_koop--mab_im_rahmen_von_unternehmensfuehrung.pdf68,28 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.