Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/970
Langanzeige der Metadaten
DC ElementWertSprache
dc.contributor.authorFunke, Wilma
dc.date.accessioned2004-02-09
dc.date.accessioned2015-12-01T10:31:52Z-
dc.date.available2004-02-09
dc.date.available2015-12-01T10:31:52Z-
dc.date.issued2000
dc.identifier.otherurn:nbn:de:bsz:291-psydok-1219-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/20.500.11780/970-
dc.description.abstractVortrag anläßlich der 4. Bad Lippspringer Therapietagung am 23.11.2000. Thema ist die Herangehensweise aus der therapeutischen Praxis: Wie sind Behandlungssetting und therapeutische Strategien und Methoden zu modifizieren, wenn neben die Diagnose der substanzgebundenen Abhängigkeit eine weitere Beeinträchtigung in Form einer Persönlichkeitsstörung tritt? Was ist im Rahmen der medizinischen Rehabilitation Sucht leistbar? Wovon können Patienten profitieren und wie können wir die Herausforderung - die all zu schnell zur Überforderung geraten kann ? als Suchttherapeuten aufgreifen?de
dc.language.isode
dc.subject.classificationPsychologiede
dc.subject.classificationSuchtde
dc.subject.classificationPersönlichkeitsstörungde
ubs.subject.ddc150
dc.subject.otherAbhängigkeitde
dc.subject.otherSuchtbehandlungde
dc.subject.otherRehabilitationde
dc.titlePatientInnen mit Persönlichkeitsstörungen : Herausforderungen in der Suchtbehandlungde
dc.typeVorlesung
dc.date.updated2004-08-25
ubs.publikation.typlecture
ubs.publikation.sourceVortrag anläßlich der 4. Bad Lippspringer Therapietagung am 23.11.2000
ubs.institutKeine Einrichtung
ubs.fakultaetPsychologie: Sonstiges
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Patess.pdf39,94 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.